Liebe Eltern,

hier finden Sie die Präsentation zum abgesagten Elterninformationsabend der Volksschule Hausmannstätten.

Offene Fragen können Sie jederzeit telefonisch oder persönlich bei der Schuleinschreibung klären.


Liebe Eltern!

Für Sie und Ihr Kind beginnt im Herbst 2022 ein neuer Lebensabschnitt. Ihr Kind wird zu einem Schulkind. Dieses „Werden“ möchten wir gerne mit Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam zelebrieren. In den nächsten Monaten werden Sie einige Einladungen von unserer Seite erhalten, für die, wir Sie bitten, sich im Sinne einer beginnenden Schul-Partnerschaft auch Zeit zu nehmen. Der allererste Schritt auf dem Weg zum „Schulkind – Werden“ ist die Schuleinschreibung.

Die Schuleinschreibung erfolgt in 2 Phasen. Der administrative Teil der Schuleinschreibung findet an folgenden Tagen statt:

14.1.2022: 13.00 – 16.00  &  

17.1.2022: 13.00 – 17.00                        

Bitte tragen Sie sich in den Terminplan (https://padlet.com/foller/7lj36espjt3x907o) ein. 

Der Link ist ab 1.12. auch über unsere Homepage www.psc-hausmannstaetten.ataufrufbar.

Kommen Sie am gewählten Tag mit ihrem Kind und den benötigten Unterlagen zur Einschreibung:

  • Schuleinschreibeblatt bitte ausgefüllt mitbringen
  • Geburtsurkunde des Kindes (bleibt nicht in der Schule, dient nur zur Kontrolle)
  • Foto des Kindes (Name bitte auf die Rückseite schreiben) 
  • Meldezettel (Kopie)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis d. Kindes oder der Eltern (bleibt nicht in der Schule, dient nur zur Kontrolle)
  • Eventuelle Vormundschaftsdekrete

Der pädagogische Teil der Einschreibung startet mit einem Einschreibefest

am 5.3.2022 von 9.00 – 11.00 

Die Termine für die Schnuppertage werden noch bekannt gegeben. 

Elternabend für Schulanfängereltern: 23.6.2022, 18.00 

Laut Verordnung müssen alle Eltern von Kindern, die zwischen dem 1. September 2015 und dem 31. August 2016 geboren und im Schulsprengel Hausmannstätten gemeldet sind, der Aufforderung zur Schuleinschreibung nachkommen. Sollte Ihr Kind aus irgendwelchen Gründen die Volksschule Hausmannstätten nicht besuchen, ersuche ich Sie, mir verlässlich mittels Schulbesuchsbestätigung der besuchten Schule mitzuteilen, wo Ihr Kind die Schulpflicht erfüllt, da ich verpflichtet bin, dies in der Matrikführung zu vermerken.

Auf den Beginn von vier – für alle Beteiligten schöne gemeinsame Schuljahre – freuen sich die Schulleiterin und das LehrerInnenteam der Volksschule Hausmannstätten!

Liebe Eltern!

Aufgrund der aktuellen Coronabestimmungen muss der Informationsabend Volksschule Hausmannstätten am 25.11.2021 leider abgesagt werden.

Damit Sie sich vorab ein Bild von unserer Schule machen können, haben wir eine PowerPoint-Präsentation mit Informationen erstellt. 

Diese finden Sie ab 1.12.2021 auf unserer neuen Schulhomepage:

www.psc-hausmannstaetten.at

Dort finden Sie auch den Link für die Termineingabe der Schuleinschreibung.

Bitte beachten Sie die Beilagen:

  • Elternbrief mit Infos und Link für Termineintragungen 
  • Termine für Schuleinschreibung 
  • Schuleinschreibeblatt

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventzeit und hoffen auf ein Kennenlernen im Jänner 2022!

Edeltraut Foller & Team 

Laut Verordnung der Bildungsdirektion ist nun der 7.1.2022 schulfrei. Der neue schulautonom freie Tag ist Osterdienstag (19.4.22.).

Übersicht der schulfreien Tage im Schuljahr 21/22:

24.12.21 – 7.1.22 Weihnachtsferien

21.2.22 – 25.2.22 Semesterferien

11.4.22 – 18.4.22 Osterferien

Weitere unterrichtsfreie Tage: 

Dienstag 19.4.22

Freitag 27.5.22

Dienstag 7.6.22

Freitag 17.6.22

Liebe Eltern!

Ihr Kind besucht derzeit das letzte Kindergartenjahr. Der Schulbeginn rückt immer näher und Fragen wie „Welche Schule ist unsere Sprengelschule?“, „Welche Modelle gibt es in Hausmannstätten?“, „Was erwartet uns?“…u.v.m. stehen im Raum.

Aus diesem Grund möchte ich Sie herzlich zu einem Informationsabend am

25.November 2021

um 18.30 Uhr

im Generationensaal (ehem. Festsaal) Hausmannstätten

einladen.

Aufgrund der Corona Bestimmungen ersuche ich Sie, folgendes zu beachten:

– 3 G Nachweis + Tragen eines MNS

– pro Schulanfänger nur 1 Person 

Ab 17.00 Uhr wird vom Elternverein vor dem Werkraum der Volksschule ein Christbaum aufgestellt und unser Schulchor singt. Gerne können Sie sich auch hier ein Bild von unserer Schule machen. Zwischen 17.30 und 18.15 Uhr gibt es auch die Möglichkeit, unser Schulhaus zu besichtigen. 

Themen des Elternabends

  • Übergang Kindergarten-Volksschule
  • Vorstellung der Volksschule Hausmannstätten
  • Schuleinschreibung 
  • Fragen, Erwartungen an die Schule
  • Gemeinsamer Austausch 

Ich freue mich auf ein Kennenlernen und verbleibe mit lieben Grüßen

Edeltraut Foller, Schulclusterleiterin

Liebe Eltern,

soeben erhielten die Schulen nähere Informationen für die geplante Schulöffnung. Ich möchte Ihnen diese Infos und die für unseren Pflichtschulcluster relevante Vorgehensweise zukommen lassen:

Schulbetrieb von 18.1.2021 bis 22.1.2021

  • Von Montag, 18.1.2021, bis einschließlich Freitag, 22.1.2021, werden die Schulen im selben Modus wie in dieser Woche weitergeführt.
  • D.h.: Für den Schulbetrieb gelten die Regelungen der COVID-19-Schul­ver­ordnung 2020/21 (C-SchVO 2021/21) sowie des Erlasses MBWF GZ 2020-0.834.140, die seit 07. Jänner 2021 in Kraft sind.

VS und MS Hausmannstätten: 18.1. – 22.1. Betreuungsangebot wie bisher

Meldung bis spätestens Freitag, 15.1., 8.00 an den Klassenvorstand /Klassenlehrer :

  • Betreuung – ja/nein
  • GTS – ja /nein
  • Mittagessen ja/nein 

Die Betreuung der Schülerinnen ist im Falle einer verspäteten Meldung gewährleistet, jedoch NICHT das Mittagessen, da dies bis spätestens Freitag, 9.00 gemeldet werden muss. Danke für Ihr Verständnis.

Schulbetrieb ab Montag, 25.1.2021

  • Ab Montag, dem 25.1.2021, wird es die Möglichkeit geben, an den Schulen mit einer Richtzahl von 50 Prozent Anwesenheit der Schüler/innen in Präsenz zu unterrichten. In Planung ist beispielsweise ein fixes Schichtbetriebsmodell für alle Volksschulen. (Sie erinnern sich vielleicht an die Diskussion unterschiedlicher Öffnungszeiten während des ersten Lockdowns.)
  • Alle Details dazu werden Ihnen kommende Woche übermittelt.

VS und MS Hausmannstätten:Sobald die Details von Seiten des Bundesministeriums übermittelt werden, bekommen Sie die Information weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Edeltraut Foller, Clusterleitung

Liebe Eltern, 

die unterrichtsfreien Tage in diesem Schuljahr sind:

Herbstferien 27.10. – 2.11. (Betreuung wird angeboten)

Weihnachen 24.12. – 6.1. (Einrichtung geschlossen)

Semesterferien 15.2. – 19.2. (Betreuung wird angeboten)

Joseftag 19.3. (Betreuung wird angeboten)

Ostern 29.3. – 5.4. (Einrichtung geschlossen)

C. Himmelfahrt 14.5. (Betreuung wird angeboten)

Pfingsten 25.5. (Schulautonom frei – Betreuung wird angeboten)

Fronleichnam 4.6. (Betreuung wird angeboten)

ab 12.7. Sommerferien (Betreuung im Sommerhort wird angeboten)

Liebe Eltern,

aufgrund des 3. Lockdown bis 18.1.2021 muss der administrative Teil der Schuleinschreibung leider verschoben werden:

Neue Termine: 

•        27. 1. 2021 von A bis inkl. G – von 13.00 – 17.00

•        28. 1. 2021 von H bis inkl. M – von 13.00 – 17.00

•        29. 1. 2021 von N bis Z – von 12.00 – 16.00

Mit freundlichen Grüßen,

E. Foller

Liebe Eltern,

soeben erhielten wir vom Ministerium folgende Information:

Alle Schulen starten am Donnerstag, 7.1.2021.

Von Donnerstag, 7.1., bis Freitag, 15.1., gilt für

Volksschulen, Neue Mittelschulen, AHS-Unterstufen und Polytechnische Schulen

–         der Unterricht findet via Distance-Learning statt,

–         eine Betreuungsmöglichkeit für Schülerinnen und Schüler in der Schule besteht genauso wie in den bisherigen in Distance-Learning-Phasen.

Am PSC Hausmannstätten wird dies wie bereits im vorigen Lock Down geregelt:

  • Unterrichtsmaterialien werden von den LehrerInnen elektronisch und/oder in Papierform allen SchülerInnen zur Verfügung gestellt. Bring- und Holvereinbarungen etc. werden mit den KVs getroffen.
  • LehrerInnen nehmen regelmäßigen Kontakt mit SchülerInnen auf (Unterrichtssequenzen via TEAMS, Chat…)
  • Für alle SchülerInnen der Volksschule und Mittelschule, die zur Betreuung angemeldet sind, findet die Lernbetreuung von 7.45 – 12.40 statt. Es handelt sich dabei wie auch im letzten Lockdown um keine Nachhilfe! Die SchülerInnen werden nach Stufen (1., 2., 3., 4.) zusammengefasst und bearbeiten ihre Arbeitsaufträge unter „Betreuung“ von LehrerInnen, die auf den Stufen/in den Klassen, in der jeweiligen Schule unterrichten.
  • GTS: Die GTS findet statt. SchülerInnen, die in der GTS angemeldet sind (verschränkt oder getrennt) haben während der GLZ Stunde am Nachmittag auch die Möglichkeit, Unerledigtes vom Vormittag zu erledigen. Anschließend findet Freizeit bis spätestens 17.00 statt. 

Sie als Erziehungsberechtigte werden gebeten, IhrenBetreuungsbedarf für den 7. und 8. Jänner 2021bis spätestens Dienstag, 22.12., 10.00 dem Klassenvorstand Ihres Kindes mitzuteilen:

  • Name des Kindes 
  • Tage
  • Besuch der GTS (ja/nein) und die Abholzeit(bzw. wann und wie das Kind entlassen wird)

Der Betreuungsbedarf vom 11.1. bis 15.1.2021 ist bis spätestens 7.1.2021, 12.00 mitzuteilen.

  • Name des Kindes 
  • Tage
  • GTS ja/ nein / Abholzeit bzw. wann darf das Kind entlassen werden.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtfest und einen gesunden Start in das Neue Jahr!

Herzlichst,

 Edeltraut Foller