Workshops 2019/20

Parallel zur gewohnten Freizeitbetreuung finden Workshops immer von Dienstag bis Donnerstag jeweils ab 15:30 Uhr statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Anmeldung, welche dann für zwei Monate verbindlich ist. In der ersten Woche ist eine Um- bzw. Abmeldung möglich, allerdings können nachträgliche Anmeldungen nicht berücksichtigt werden. Um einen organisierten Ablauf zu ermöglichen, bitten wir Sie die teilnehmenden Kinder nicht während der Workshops abzuholen.

Unsere aktuellen Workshops:

Kochen

mit Catherine Vlay und Julia Schöllauf (Dienstag, 15:15 – 16:30) im der VS Küche

Ab dem Frühjahr bieten wir den Workshop Kochen an. Warum eigentlich kochen?

Das Kochen hat immer mehr an Bedeutung verloren, da sehr viele Menschen lieber auf Fast Food oder Fertiglebensmittel zurückgreifen.

Dem wollen Frau Schölauf und Frau Vlay entgegentreten und den Kindern verschiedene Arten des Kochens, sowie des Backens, näherbringen. Es wird versucht auf alternative Arten des Kochens zurückzugreifen – was kann man statt Zucker oder Mehl verwenden? Wie kocht man glutenfrei und was bedeutet dies überhaupt?

Wir wollen den Kindern zeigen wie einfach es ist schnell, sowie auch gesund unser eigenes Essen zuzubereiten.

Catherine Vlay & Julia Schölauf

Theater

mit Marlene Lorenser (Mittwoch, 15:15 – 16:30) in den Freizeiträumen der NMS

Wie bereits im Vorjahr, freue ich mich auch heuer wieder den Workshop anbieten zu können. Hierbei sollen die Kinder die Möglichkeit bekommen in neue Rollen zu schlüpfen, sich gemeinsam auf ein Stück vorzubereiten und Verantwortung für ihre Aufgaben übernehmen. Im Rahmen des Workshops möchte ich mit den Kindern auch das weitgefächerte Thema Gefühle erkennen und zeigen spielerisch erarbeiten. Auch das Thema Mimik und Gestik, sowie Konfiktaustragung wird im Workshop aufgegriffen werden.

Yoga

mit Sandra Scholz (Donnertag, 15:30 – 16:30) im Medienraum der VS

Ganz allgemein gesprochen ist Yoga für Kinder Bewegung und Entspannung. Beim Kinderyoga sind die Yogaübungen (Asanas) Tieren und der Natur nachempfunden. Wir machen Aufwärmspiele, in denen getanzt, gehüpft und gelaufen wird. Zum Abschluss der Stunde gibt es eine Fantasiereise mit Massage.